Musik

Macht Musik!

Konsequente Instrumentalarbeit über die gesamte Schulzeit

Instrumentalarbeit spielt eine große Rolle an unserer Schule. Die Schülerinnen und Schüler genießen eine breite und durchgehende musikalische Förderung bis in die Oberstufe.

Rhythmische Übungen, gemeinsames Singen und erste Erfahrungen auf der pentatonischen Flöte prägen das erste Schuljahr.

Ab der zweiten Klasse bilden alle Kinder für zwei Schuljahre die Streicherklasse. Sie können hier innerhalb eines erweiterten Musikunterrichts in der Klasse die Grundlagen der Instrumente Geige, Bratsche, Cello oder Kontrabass erlernen. Für die Zeit der Streicherklasse stellt die Blote Vogel Schule diese Instrumente auf Leih-Basis zur Verfügung.

Unterricht in der Streicherklasse ist zweimal pro Woche. Unsere hierfür speziell ausgebildeten Musiklehrer leiten zu zweit im Team Teaching den Streicher-Unterricht, der zweimal wöchentlich erfolgt. Wir orientieren uns bei der Streicherklassenarbeit an der aus den USA stammenden, sehr bewährten Rolland-Methode und verbinden diese sinnvoll mit Aspekten der Waldorf-Pädagogik.

Mit Beginn der vierten Klasse entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler, ob und welches Streichinstrument sie weiter lernen möchten. Sie erhalten an der Schule die Möglichkeit zu Privatunterricht auf ihrem Streichinstrument – je nach Bedarf im Einzel-, Partner- oder Gruppenunterricht. Zudem üben sich die StreicherInnen im Vororchester im Orchesterspiel.

Parallel dazu erhalten die Kinder, die auf ein anderes Instrument umsteigen möchten, bei uns die Möglichkeit, ein Blasinstrument zu erlernen. Genau wie die Streicher werden sie in einer Bläser-AG an die Orchesterarbeit herangeführt.

Mit Beginn der fünften Klasse steigen die Streicher- und Bläserkinder in das Schulorchester ein und bauen kontinuierlich ihre musikalischen Fertigkeiten aus. Hier musizieren die immer erfahrener werden MusikerInnen, wenn sie mögen, gemeinsam bis zum Ende ihrer Schulzeit.

Darüber hinaus können Schülerinnen und Schüler sich auch im Schulchor engagieren und erleben, wie faszinierend gemeinsamer Gesang sein kann. Oder geht es musikalisch doch eher in eine andere Richtung? Dann ab in die Blote Vogel Big Band, in der Schüler und Lehrer gemeinsam proben und Auftritte geben.