Blote Vogel Forum geht an den Start

Der Mensch wächst bekanntlich mit seinen Aufgaben. Das schaffen wir als Schulgemeinschaft doch erst recht!

Ihr erlebt es gerade im Alltag: Wir sind in einer sehr heiklen Phase – auf allen gesellschaftlichen Ebenen. Die aktuell angeordnete Schulschließung bis zum 19. April 2020 wird sehr wahrscheinlich nicht das Ende der Corona-Pandemie und der damit verbundenen nötigen Maßnahmen sein. Den Kopf in den Sand stecken? Wir wollen lieber den Blick nach vorne richten!

Dazu gehört nun auch neue Wege zu denken, zu entwickeln und zu wagen. In der gemeinsamen Kommunikation von Eltern und Lehrenden untereinander ebenso wie im Austausch zwischen Schüler*innen und Lehrenden. Und auch innerhalb von Arbeitskreisen sowie Gremien unserer Schule.

Zeit also, jetzt mit unserer Community an den Start zu gehen. Seit Kurzem ist das Blote Vogel Forum in die Beta-Phase gestartet und auf einem eigenen Server live – eigentlich erst einmal mit einer Test-Klasse… Aber Entwicklungen überholen einen manchmal. Gehen wir also raus damit.

Ursprünglich gedacht als „Schwarzes Brett“ für alle, kann die neue Community nun eine ganze Menge mehr. Sie ermöglicht strukturiertes Arbeiten für Eltern-Lehrer-Gruppen nach Klassen, für Arbeitskreise und – aktuell wohl wichtiger denn je – für Lerngruppen.

Entsprechend unserem Lernkonzept können Schüler*innen ab der 8. Klasse in diese Community einsteigen. Die meisten von ihnen haben sich in der Vergangenheit ohnehin bereits über Whatsapp oder andere digitale Wege untereinander über Unterrichtsinhalte ausgetauscht. Unser neues Forum bietet nun eine Möglichkeit für zielstrebigen, kontinuierlichen Austausch und eine nachvollziehbare Kommunikation. Diese ist in flüchtigen Zeiten wichtiger denn je.

Ja, wir stehen am Anfang. Aber erste Schritte sind getan. Wie aus der Community heraus Aufgaben verteilt werden können, zeigt das Beispiel, wie Niclas Kohl, Klassenbetreuer unserer Klasse 10, den Schüler*innen einen Überblick bietet: https://padlet.com/niclaskohl/jbsd9y4dwj5h

Innerhalb der Community bieten sich daraus folgend alle Möglichkeiten, Aufgabenstellungen zu diskutieren und gemeinsam ins Gespräch zu kommen.

Das Blote Vogel Forum ist eine Community im Stil eines klassischen Internet-Forums, wie man es seit vielen Jahren kennt. Zugang zum Forum haben ausschließlich registrierte Nutzer. Nur wer mit einem gültigen Nutzernamen plus Passwort eingeloggt ist, kann Unterhaltungen lesen.

Für alle Nutzer ist das „Schwarze Brett“ sichtbar. Dies ist die Austauschmöglichkeit über alle Themen, die die gesamte Schulgemeinschaft betreffen.

Außerdem gibt es weitere Gesprächsräume für klar umrissene Nutzerkreise:

Eltern-Lehrer-Gruppen (Klasse 1 bis 13)

Arbeitskreis-Gruppen

Kollegium und OGS

Vorstand

Schüler-Lehrer-Lerngruppen (Klassen 8 bis 13)

Um Zugang zu diesen Gruppen zu erhalten, muss jeder einzelne Nutzer vom Webmaster händisch zugeordnet und freigeschaltet werden. Erst dann können Nutzer auch diese Inhalte sehen und in diesen Unterforen aktiv werden. Man könnte diese Art der Sicherung auch einen Closed Shop nennen.

Der große Vorteil eines Austausches innerhalb eines Forums ist die Übersicht über einen Sachverhalt (z.B. Klassenfahrten, Praktika, Arbeitskreis-Planungen) und damit verbundene Dokumente, auf die alle Zugriff haben können. Ebenso können einmal gestellte Fragen gleich so beantwortet werden, dass auch andere mit derselben Frage zugleich informiert sind.

Bitte registriert Euch jetzt hier: https://wir.blote-vogel.de/

Eine ausführliche Anleitung (BITTE LESEN UND GENAU SO MACHEN) gibt es hier:

Macht mit! Jetzt! Grüße vom Webmaster, Christian Thomann-Busse