1. Juli 2017 – Unsere Schule beim Wittener Drachenbootrennen

Das Wittener Drachenbootrennen oder – wie es offiziell heißt – die „16. School Dragon Battle“ sind Geschichte.

Nach der ersten Teilnahme unserer Schule am Wittener Drachenbootrennen im letzten Jahr sind wir in diesem Jahr erstmals mit fünf Klassen am Start gewesen. Die Klassen 5 bis 8 und die Klasse 10 mussten in der Vorrunde gegen teilweise starke Gegner antreten. Insgesamt waren über 60 Schulklassen am Start.

Leider startete der Tag mit Dauerregen und ließ die Stimmung nur langsam ansteigen, alle verzogen sich in die aufgebauten Zelte. Pünktlich zum ersten Start gegen 9 Uhr hörte der Dauerregen auf und auch die Sonne schaute mal durch die Wolken – wenn auch immer wieder Nieselregen unser Begleiter sein sollte.

Die Rennen waren sehr spannend und wurden oft erst auf den letzten Metern entschieden. Unsere Boote waren schon in den ersten Rennen der Vorrunde erfolgreich, womit gerade für alle Neulinge die Stimmung stieg, man spornte sich immer wieder gegenseitig an und trotzte damit dem Wetter.

Gegen Mittag stand dann fest, dass vier der fünf Boote in den Finals starten werden, davon drei im großen Finale und so konnten es einige kaum erwarten, dass es endlich losging. Es waren spannende Finals mit wechselnden Führungen, erfahrenen Mannschaften und Neulingen – es blieb – wie bei Finals üblich – spannend bis zur Ziellinie: Fotofinish!

Am Ende blieben Platz zwei, drei, vier und fünf für den tollen Einsatz unserer Klassen, die alle in einheitlichen Klassenshirts unterwegs waren, entweder als Eigenkreation wie in Klasse 7 und 8 oder in Neonfarben mit Schullogo wie in den Klassen 5 und 6.

Bei soviel sportlicher Betätigung durfte auch gegessen werden. Neben den vielen Elternspenden an Salat, Kuchen o.ä. hatten wir auch den Schulgrill dabei. Der Festausschuss hat mit Getränken, Würstchen und Brötchen die Veranstaltung unterstützt, sodass niemand hungrig blieb.

Am Abend nach den Siegerehrungen hieß es noch „Alles schnell eingepackt und ab unter die Dusche“ und dann ausschlafen.

Es war ein langer, sehr schöner Tag, eine gute Stimmung – kurzum ein Wahnsinnsevent! Wir haben unsere Schule gut repräsentiert, hatten Spaß, waren erfolgreich und freuen uns schon auf das nächste Drachenbootrennen am 30. Juni 2018.

Zu den Rennergebnissen im Detail:
https://kcwitten.de/wp-content/uploads/2017/07/19601593_1586064894758954_4870650490628232275_n.png

(Text: Thomas Müller, Fotos: Ralf Fisch, Lars Kipper)